RECHTSGEBIETE
Beate Kahl
 
Beate Kahl
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht
 
Strafrecht
Eine erfolgreiche strafrechtliche Vertretung beginnt nicht erst bei der Verteidigung im Gerichtsaal. Vielmehr ist eine anwaltliche Beratung sofort im Falle einer Strafanzeige oder bei Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft gegen die eigene Person anzuraten. Im Laufe der Ermittlungsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft ist es wichtig, seine Rechte zu kennen und zu gebrauchen. Dies fängt bei der Akteneinsicht oder einer möglichen Einlassung gegenüber den Behörden an. Auf diese Weise lassen sich bereits weitere Ermittlungen und auch Strafprozesse oftmals verhindern.

Als Opfer von schweren Straftaten ist es teilweise sinnvoll, sich im Rahmen der Nebenklage anwaltlich vertreten zu lassen. Psychologischer Beistand und die rechtliche Unterstützung der Staatsanwaltschaft ist sodann Aufgabe des Rechtsvertreters. Insbesondere ist es n möglich, Einfluss im Prozess und auf die Strafe des Täters zu nehmen. Ihre Kosten für den Rechtsanwalt hat der Täter im Falle einer Verurteilung zu tragen.

 

  AKTUELLES

befristeter Arbeitsvertrag

[ weiterlesen ]

firmenkunden
onlinescheidung
stellenangebote
stellenausschreibung

  KONTAKT

Büro Ludwigsfelde

Potsdamer Str. 33
14974 Ludwigsfelde
Tel.: 03378. 80 19 35
Fax: 03378. 80 47 98
mail:info@kahl-stoof.de

Büro Wildau

Friedrich-Engels-Str. 74
15745 Wildau
Tel.: 03375. 9 23 89 40
Fax: 03375. 9 23 89 45
  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | copyright @ Kahl Stoof Rechtsanwälte | all rights reserved | Design + Programmierung LN|Media